Frohes neues Jahr

Zunächst einmal wünschen wir allen ein frohes neues Jahr. Ein Jahr, dass uns ein wenig mit frostigen Temperaturen und unerwarteten Wintereinbrüchen überrascht hat. 


Die steife Brise aus dem Osten hat unsere Pläne ein wenig durcheinander gewirbelt und die Prioritätenliste geändert. Die Unterstände mussten mit Windbreaker-Netzen wetterfest gemacht werden. Das ist bei der Kälte und dem Wind nicht immer einfach, zumal wir Menschen keine dichte Faser auf unser Haut tragen, die uns schützt.


Jetzt sind alle Stallflächen gegen die Winde geschützt, ermöglichen aber dennoch ein hervorragendes Stallklima ohne Gestank oder störende Gerüche. Immer frische Luft verhindert auch Lungenkrankheiten.


Der nächste Kälteeinbruch kann kommen.

Rating 5 (2 Votes)